Rebeca Monteiro-Neves, Produktionsbetreuerin

Rebeca Monteiro Neves wurde 1987 in Lissabon (Portugal) geboren. In der selben Stadt besuchte sie eine Modeschule, startete anschließend 2006 ihr Kostüm- und Bühnenbildstudium, ehe sie 2009 nach Graz kam, um an der örtlichen Kunstuniversität ihr Diplom abzuschließen. Seither sammelte sie diverse, einschlägige Erfahrungen als Kostümbildnerin im Bereich Kurzfilm, z.B. mit Paul Meschùh oder Markus Müller, Tanz, z.B. bei “Tanz Nite 3 Special – Nutcracker Nite” und „ Through the open door“ – Community Tanzprojekt von Darrel Toulon, Musical, z.B. bei „Der Gestiefelte Kater“- Oper Graz (Nominierung für „Bestes Kostüm und Maske“ des Deutschen Musical Theater Preises) und „Die fürchterlichen Fünf“- Next Liberty.
Zur Zeit arbeitet sie neben ihrer Tätigkeit als Produktionsbetreuerin in der Kostümwerkstatt als freiberufliche Kostümbildnerin respektive Illustratorin. In ihrer Freizeit ist sie oft mit ihrer französischen Bulldogge „Misfit“ in den Straßen von Graz anzutreffen.

Rebeca Monteiro-Neves
Produktionsbetreuerin